Ruth Wilson verdient weniger als ihr männlicher Filmpartner Dominic West.

Ruth Wilson

Ruth Wilson

Die 36-jährige Schauspielerin spricht über ihre unfaire Bezahlung gegenüber ihrem männlichen Filmpartner in der Serie 'The Affair'. In einem Interview mit 'The Radio Times' öffnet sie sich bezüglich diesem Thema: "Ich bekomme definitiv weniger Geld, als ein Mann in meiner Situation verdienen würde." Wilson spielt schon seit 2014 an der Seite von Dominic West und beide haben 2015 den Golden Globe für ihre Filmrolle in der Serie gewonnen. Trotzdem teilt Ruth mit, dass sie nach ihrem Erfolg nicht dasselbe verdiene wie ihr Partner West. Sie erzählt: "Trotz dem Golden Globe ist die Bezahlung nicht gerecht. Ich weiß nicht, wie groß der Unterschied ist, aber ich bin mir sicher, dass er es weiß." Die Schauspielerin fordert jedoch nicht mehr Geld, sondern plädiert für Gleichberechtigung. Sie erhebt ihre Stimme: "Ich möchte nicht mehr Geld. Ich möchte nur eine gleichberechtigte Bezahlung. Männer müssen dann eben mit weniger auskommen."

Seit sie zehn Jahre alt ist, kämpft der 'Lone Ranger'-Star für mehr Aufklärung. Sie berichtet gegenüber 'The Edit': "Als ich zehn Jahre alt war, gab es keine Sexualkunde. Meine Eltern haben mir einfach ein Buch über Sex in die Hand gedrückt und das war's. Ich erinnere mich an meinen Wunsch nach mehr Aufklärung. Ich hatte das Gefühl, dass ich mehr darüber wissen sollte und dass es in der Schule gelehrt werden muss. Ich habe den Kampf seitdem nicht aufgegeben."


tagged in